· 

13. Spieltag 2. Regionalliga Basketball

Barmer TV geht ohne Walter unter

 

Neue Vorsätze fürs neue Jahr? Nichts da! Der Barmer TV bleibt im Tabellenkeller stecken und kassierte eine üble 54:92-Klatsche gegen den Meister Deutzer TV. In der heimischen Halle Heckinghausen musste Trainer Matthias Morawetz auf Top-Scorer Daniel Walter verzichten. Diesen Ausfall konnte das restliche Team nicht kompensieren und wurde von Beginn an von den Gästen dominiert. Die beste Aktion des Abends war der Dreier von Jonos Saou zur Führung, die schnell wieder Geschichte war. Björn Klaas (13 Punkte) und Moses Kazembola (11) scorten zweistellig, der Rest der Barmer blieb komplett unter seinen Möglichkeiten. Der Auftakt ins neue Jahr ging komplett schief und jetzt steht der Barmer TV auch noch vor dem Auswärtskracher bei Spitzenreiter SC Fast-Break Leverkusen. So langsam muss der BTV aufwachen!

 

Barmer TV: Saou (7), Walosch (4), Tünneßen (2), Borkenhagen (6), Duhr, Neitzel (5), Klaas (13), Kazembola (11), Freitag (2).

 Viertel: 16:22, 10:24, 13:24, 13:22.

 

Nächstes Spiel: SC Fast-Break Leverkusen – Barmer TV, 20. Januar, 19:30 Uhr, Grundschule Steinbüchel-West.